Freitag, 12 Juli 2024

Vereinshaus

Tafel VereinshausTafel am Vereinshaus als .pdf pdf

1863 gründet sich in Leipzig die Deutsche Turnerschaft, der Dachverband aller Turnvereine in den Deutschen Landen. Rund 60 Prozent der Mitglieder rekrutieren sich überwiegend aus Arbeitern, Handwerkern und Gewerbetreibenden. Es handelt sich um dieselbe Klientel, die sich auch im Allgemeinen Deutschen Arbeiterverein (der späteren SPD) und den Arbeiter- Bildungsvereinen findet. Historisch gehen diese auf den Vormärz und insbes. auf die Revolution von 1848 zurück.
Bildungs-, Gesangs- und Sportvereine haben Hochkonjunktur. Die Repressionen im Wilhelminischen Kaiserreich führen bis zum Verbot der Arbeitersportvereine im sog. Sozialistengesetz von 1878. Nachdem auch nach der Aufhebung des Verbots 1890 „für vaterlandslose Gesellen kein Raum ist“, organisiert sich die Arbeitersportbewegung 1893 im Arbeiter-Turnerbund.
Nach der Katastrophe des 1. Weltkrieges erlebt die Arbeitersportbewegung auch in Seckenheim mit dem Bau des Vereinshauses ihren Höhepunkt. Ihr Motto lautet: „FRISCH, FREI, STARK und TREU.“ Verbot und Verfolgung von 1933-1945 folgen. Das Vereinshaus wird Parteizentrale der Nazis.
Nach der Katastrophe des 2. Weltkrieges wird realisiert, was sich schon die Sozialreformer des 19. Jahrhunderts erträumt hatten.
In den Turn- und Sportvereinen sind die sozialen Schichten weitgehend gemischt und der Sport entwickelt sich zu einer Massen- und Volksbewegung. In der Bonner Republik kann sich eine echte Zivilgesellschaft bilden. Zu mehr als einem Wermutstropfen entwickelt sich leider parallel die enorme Kommerzialisierung der Sport- und Spielbedürfnisse der Menschen – Brot und Spiele dominieren.

In der Historischen Tafel zum Kaiserhof wird die Thematik ebenfalls behandelt.

 

 


Festschrift zur Einweihung: "Unser Vereinshaus im Wandel der Zeit" pdf (40 Seiten/ 6,2 MB)

Festschrift zum Jubiläum "75 Jahre SV 1907 Seckenheim" pdf (87 Seiten/ 5 MB)

Festschrift "100 Jahre SV 98/07 Seckenheim" pdf (15 Seiten/ 4,8 MB)

Festschrift "125 Jahre SV 98/07 Seckenheim" pdf  (22 Seiten/ 2,8 MB)


Presseberichte:

Mannheimer Morgen vom 18.04.2024 pdf
Seckenheim Rheinau Nachrichten vom 19.04.2024 pdf

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.